ASPECTE - Meisterkurse seit 1987



ASPECTE
Meisterkurse für Alte Musik und Barocktanz

Seit 1987 veranstaltet die Gruppe ASPECTE unter der Leitung von Prof. Matthias Weilenmann (Hochschule der Künste Zürich) Fortbildungskurse mit ganzheitlichem Ansatz. Ziel ist die Auseinandersetzung mit historischer und zeitgenössischer Musik. Die Arbeit umfasst unterschiedliche Projekte, in denen die Musik der Vergangenheit im Spannungsfeld ihrer eigenen Zeit wie auch in ihrem Verhältnis zur Gegenwart erscheint. Sie wird vor dem Hintergrund der sozialgeschichtlichen und politischen Entwicklung und in ihrer Beziehung zur Geschichte der anderen Künste und der Philosophie verstanden. Das Bemühen um historische Aufführungspraxis wird immer ergänzt durch die Fragen nach der Bedeutung der "Alten Musik" und ihrer Interpretation für die heutige Zeit.


Dass die Musik und Tanz, die Kunst, das Leben, nur im jeweiligen sozialen Umfeld zu verstehen ist, ist für Matthias Weilenmann ein zentraler Punkt und damit Hintergrund zur Arbeit in den Kursen. Das Ziel der Kurswoche ist doppelt zu beschreiben: auf der einen Seite soll in Kammermusikarbeit, im Einzelunterricht, Tanzunterricht, in Chor und Seminaren die Barockmusik detailliert erarbeitet und diskutiert werden. Andererseits proben wir auch auf einen Abschlussabend hin um Musik, Tanz, Gesang, Bewegung und Sprache in eine aktuelle Konzeption einzubinden und neue Aussagen zu finden bzw. zu machen.

Im Rahmen der Kurse fanden eindrucksvolle Veranstaltungen statt: Dozentenkonzerte in der evangelischen Kirche Bobstadt, Konzerte und Inszenierungen in historischen Räumen, Innenhöfen, Orangerien und Barockgärten der Spielstätten.

mehr... weiter

Video mit Bildern von ASPECT 2015