Klosterkonzert • Salomon Duo

08.10.17 | 17:00 Uhr | Frankfurt/M • Karmeliterkloster

Salomon Duo
Annette Wieland (Gesang), Katharina Olivia Brand (Hammerflügel)

Programm "Es blitzen die Sterne so hell in der Nacht"
Lieder und Weisen der Frühromantik

Musik von Franz Schubert, Josephine Lang, Anselm Hüttenbrenner, Ernst Friedrich Kauffmann u.a.

Im Mittelpunkt des Programms stehen vergessene Lieder der Frühromantik, die in ihrer Ausdruckskraft und Schönheit ein besonderes Erlebnis sind. Wie Sterne am Nachthimmel möchte das Duo sie zum Leuchten bringen. Darunter sind Lieder der Komponistin Josephine Lang, Weisen von Anselm Hüttenbrenner, dem engsten Freund Franz Schuberts, und Lieder von Rudolf Zumsteeg, dessen Werk zum Ausgangspunkt für Schuberts eigenem Liedschaffen wurde. Die Texte der Dichter Mörike, Kerner, Lenau oder Storm erscheinen oft rätselhaft und träumerisch, sind privat und politisch zugleich, und zeigen im Lied, wie eng Musik und Dichtung zusammengehören.
Ergänzt wird das Programm durch Solowerke für den Hammerflügel, dem historischen Begleitinstrument der Liedsänger, welches in Klassik und Frühromantik in einen unverwechselbaren Dialog mit Musik und Dichtung eintritt.

 

Klosterkonzerte 2017
Karmeliterkloster / Institut für Stadtgeschichte, Münzgasse 9, 60311 Frankfurt

Abonnement mit Sitzplatzreservierung
Immer sonntags um 17 Uhr, 5 Konzerte von Mai - Oktober 2017
21.05.17 - 25.06.17 - 23.07.17 - 17.09.17 - 08.10.17

 


Tickets: 18,- € zzgl. Versandkosten, Abendkasse 20,- €